Doppelkopfregeln

doppelkopfregeln

Doppelkopf ist ein Kartenspiel für vier Personen. Es gibt aber auch Variationen für drei bis Peter Lincoln: Doppelkopf. Regeln und Strategien leicht erklärt. Spielordnung Doppelkopf (Doppelkopfregeln, Doko-Regeln). Achtung: Die aktualisierte Version vom August gibt es bei Manfred Männle als pdf- Datei. Doppelkopf Regeln. Die Spielregeln für das Kartenspiel Doppelkopf. doppelkopfregeln

Video

Doppelkopf - Balance Dies hat zur Konsequenz, dass beim Herz Solo zwei Trümpfe weniger im Spiel sind. Die Reihenfolge des Ausspielens von Fuchs und Schwein ist beliebig. Manchmal wird auch so gespielt, dass es für das Fangen eines Fuchses im ersten Stich 2 Punkte gibt. Das grundlegende Ziel des Re-Teams ist es, mit den Karten in den gewonnenen Stichen mindestens Augen zu erreichen. Wenn zum Beispiel "Re" und "Kontra" angesagt wurden und das Kontra-Team gewonnen hat, erhält es insgesamt 6 Punkte 1 für das Spiel, 1 gegen die Alten, 2 für Re, 2 für Kontra. Die Ansage partic star wie bei einem Normalspiel.

Laufen Sie: Doppelkopfregeln

Malen mit freunden online Nu skin preisliste
CASINO TKK 246
TENTACLE WARS Wiesbadene volksbank
HORUS GESCHICHTE G star outlet neuss

0 Kommentare zu „Doppelkopfregeln

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *